05.03.2018

U11: JSG Ilmenautal feiert den Hallentitel

Bildunterschrift siehe Textende. Foto: NFV

Wie sollte es auch anders sein. Ein verlieren, oder besser gesagt nicht als Sieger die Halle zu verlassen, kennen die Kids der JSG Ilmenautal nicht. Im März 2015 holten sie als U8-Junioren ihre erste Hallenkreismeisterschaft. Nun drei Jahre später ist es schon die Vierte. Eine souveräne Vorstellung boten die Jungs der JSG Ilmenautal I am letzten Sonntag in der Finalrunde zur Hallenkreismeisterschaft der U11-Junioren und ließ der Konkurenz nicht einen Hauch einer Chanche.

Auch in der Endrunde blieb die JSG ungeschlagen so das die Hallenrunde mit 63 Punkten und 82:6 Toren aus 21 Spielen abgeschlossen wurde. Der Abstand zum Vize-Meister JSG Ochtmissen/Mechtersen-Vögelsen betrug bei der Endrunde in fünf Spielen fünf Punkte. Der Hallenkreismeister sicherte sich somit das Ticket zur Hallenbezirksmeisterschaft, die am 10.03.2018 in Himmelpforten, Kreis Stade, ausgetragen wird.

MTV Treubund Lüneburg I sicherte sich den Sieg in der B-Finalrunde
Ohne Niederlage beendete der MTF die Finalrunde vor der JSG Ochtmissen/Mechtersen-Vögelsen II.

Bildunterschrift
Zum Gewinn des 4. Hallentitel trugen bei: Stehend: Julius Hierneis, Leo Weinberger, Kevin Folsche, Marc Elvers, Luca Froeschmann; hockend: Co-Trainer Marcus Elvers, Fiete Siemer, Tom-Luka Heinze, Mats Herrmann und Trainer Lars Knupper; liegend Torwart Michel Schulz

Kommentieren

Vermarktung: