05.03.2018

VASTORFER SK II: „Wir können mit dem fünften Platz nicht zufrieden sein!“

2. Kreisklasse ++ 5. Platz ++ 19 Punkte ++ 43:35 Tore

Ja, dieses Bild entstand während der 0:7-Niederlage in Reppenstedt...

Der Vastorfer SK II wurde vor der Saison mal wieder runderneuert, Trainer Leszek Siergiej holte zahlreiche neue Spieler – Respekt, was er für den VSK leistet. Seine Mannschaft konnte ihn jedoch nicht immer überzeugen, zu oft wurde Punkte leichtfertig verschenkt. Ein Grund dafür war sicherlich die fehlende Anspannung, weil diese Serie eben nur eine Testphase ist. Kann das Team sich nach der Pause noch konstanter präsentieren? Wir fragten bei Trainer Leszek Siergiej nach.

Leszek, wie fällt dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Ich bin leider nur zum Teil zufrieden! Fünfter Platz hört sich auf den ersten Blick nicht schlecht an, aber von Potenzial her ist das viel zu wenig! Denn das Team treibt zu wenig Aufwand, um sich höhere Ziele zu setzten!

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
In den ersten Wochen fühlte sie sich stärker an, dann verflachte es ein bisschen, liegt eventuell daran, dass es leider nur um Prestige geht!

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Wir können mit dem fünften Platz nicht zufrieden sein! Das war nicht unser Ziel!

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Nach jahrelanger Durststrecke sieht es da wenigsten sehr positiv aus! Man muss natürlich dazu sagen, dass von den 45 Treffern, allein Georg Müller 27 in 12 Spielen gemacht hat. Und die muss man erst einmal machen, auch wenn es die 2. Kreisklasse ist!

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Das ist genau das Gegenteil zur der Frage davor. Da müssen wir echt dran arbeiten, wobei ich die Torhüter da rausnehmen möchte!

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Wir als Trainerteam mit Marco Sieben wollen mehr aus dem Team rausholen – und auch umsetzten!

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
In Göhrde, auch wenn wir da 1:0 verloren haben. Und das gute Spiel zu Hause gegen Karze!

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
In Reppenstedt beir der 7:0-Niederlage! Wir waren froh, dass es keiner mit der Kamera aufgenommen hat, denn so ein Schrott darf man sich nicht noch mal anschauen!!! Reppenstedt hat einfach das Patent auf uns! Soderstorf haben wir so aufgebaut, dass sie seit dem Spiel so ein Lauf haben, dass sie auf dem zweiten Tabellenplatzt stehen!

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Anatol Burchart gönnt sich erstmal eine Ausszeit! Zrary Shahin, Kamber Ali, Mieczkowski Piotr mit der Einstellung "Komme ich nicht heute, dann komme ich morgen" brauchen wir nicht!

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Eventuell Steffen Sander.

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein!

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Motschalow Valentin ist von der LSV dazu gekommen. Steven Klug kam von Reppenstedt 2 jetzt in der Halbserie!

Was gibt es noch zu sagen?
Dass die Schiedsrichter mit uns nicht mehr so viele Sorgen haben! Danke an die vielen treuen Ehrenamtliche für ihr Engagement für unseren VSK!!! Danke an Jörg Burmerster, Wislaw Siergiej, Kai-Uwe Ossenkopp, Matthias Wolf, Marco Sieben und Torsten Scheuer, dass sie immer noch ihre alten Knochen hinhalten, zur Not aushelfen! Und einen Dank geht nochmals an die Ersten Herren für die richtig gute Zusammenarbeit!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften