08.01.2018

Halbzeitpfiff TV NEUHAUS: „Bisher gab es nach jedem Erfolg gleich wieder einen Dämpfer!“

Kreisliga ++ Platz 6 ++ 22 Punkte ++ 34:38 Tore

Wohin führt der Weg des TV Neuhaus 1860 nach der Winterpause?

Der TV Neuhaus steht zwar auf einem der begehrten Plätze für die neue Liga, allerdings ist die Tabelle mehr als unrund. Die Mannschaft von Trainer Michael Ohl zeigte einige starke Leistungen, aber es gab auch immer wieder maue Auftritte. Und auch die Offensive verballert zu viele Chancen – ist der ersehnte Aufstieg in die Heide-Wendland-Liga realistisch? Im Kader wird sich in beide Richtungen nicht viel tun, so dass das Team weiterhin als eingespielte Mannschaft auftreten kann – ein Vorteil? Wir sprachen mit Trainer Michael Ohl.

Michael, wie fällt Dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Mit unseren Spielen konnten wir oft zufrieden sein, aber nicht mit den Ergebnissen. Bisher gab es nach jedem Erfolg gleich wieder einen Dämpfer. In der Rückrunde muss da mehr Konstanz rein. Vielleicht hilft da das Mehr an Heimspielen, um auch mal eine Serie zu starten.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
In der Liga steckt schon eine Menge an Potential. Aber viele Erwartungen werden oft zu Überraschungen. Nur der SV Illmenau ist die Ausnahme. Bei allen anderen ist die Tagesform schon sehr entscheidend.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Durch die vielen Spielausfälle ist unser Tabellenplatz mehr als geschönt. Dadurch wird es wohl noch um einiges tiefer gehen und dann sind wir schon ein Stück weit weg.

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Die frühere Aussage „ wir brauchen gefühlt zehn Chancen für einen Treffer“ kann ich leider nicht revidieren.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Auf jeden Fall.

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Punkten, punkten, punkten…

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Die Pokalspiele.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Beim Spiel gegen gegen den TSV Mechtersen/Vögelsen konnten wir uns nicht eine Torchance erarbeiten. Das ist bis dato noch nicht vorgekommen.

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Niemand.

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Nein.

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein.

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Da ist nichts geplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema