28.02.2018

SV ILMENAU II: „Wir müssen einfach vorne wieder effektiver werden!“

1. Kreisklasse ++ 8. Platz ++ 22 Punkte ++ 30:26 Tore

Der SV Ilmenau musste den Gang in die 1. Kreisklasse antreten, wurde dort natürlich als einer der Favoriten gehandelt. Die Mannschaft wurde kaum verändert, so dass Trainer Tobias Hartmann auf konstante Leistungen hoffte. Die konnte das Team nicht immer zeigen, so dass der Abstand auf die begehrten Plätze für die neue Spielklasse schon 7 Punkte beträgt. Kann der SVI II diesen Rückstand noch aufholen? Wir fragten bei Trainer Tobias Hartmann nach.

Tobias, wie fällt dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Es könnte besser sein! Leider haben wir als Mannschaft nicht immer das abgerufen was möglich ist.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Die Liga ist so wie wir das erwartet haben. Es wird bis zum Ende der Saison spannend bleiben.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Wenn man auf die Tabelle schaut sind es 7 Punkte und 4 Tabellenplätze.

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Die ist leider viel zu niedrig. Wir lassen zu oft 100-prozentige Chancen fahrlässig liegen!

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Nein, das ist eigentlich okay! Wir müssen einfach vorne wieder effektiver werden!

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Wir wollen so viele Spiele wie möglich gewinnen und schauen was im Kampf um Platz 4 noch möglich ist! Zusätzlich wollen wir natürlich ins Pokalfinale!

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Das Pokalspiel gegen Scharnebeck (4:2 nach 0:2) und der Auswärtssieg beim TSV Gellersen 2. Das waren zwei bärenstarke Auftritte von uns.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Beim 1:4 gegen Handorf hatten wir gefühlt keine Chance! Und bei der 0:2-Niederlage gegen Bardowick II haben wir zwei Chancen zugelassen und standen am Ende mit leeren Händen da. Beide Auftritte waren sehr ärgerlich!

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Simon Rode ist leider beruflich nach München und wird uns in der Rückrunde wahrscheinlich eher selten zur Verfügung stehen. Aron Binder ist hoch in die Erste Mannschaft und Thomas Meyer hat den Verein verlassen.

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Nein!

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein!

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Nein!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften