12.05.2019

3. KREISKLASSE: So liefen die Partien am 11-12. Mai

TuS Reppenstedt II – TSV Adendorf II 5:4 (4:1)

TuS-Trainer Nils Ohmsen (re.) musste zum Ende ganz schön um den Sieg zittern.

TuS-Trainer Nils Ohmsen Nils: „Bis zur 70.Minute sah das hier nach einer klaren Geschichte für uns aus. Meine Jungs haben mit der richtigen Einstellung verdient, auch in der Höhe, geführt. Dann ist aber Adendorf noch einmal stark ins Spiel gekommen und es wurde bis zum Abpfiff richtig eng. Am Ende freuen wir uns über die Punkte und genießen jetzt den Sieg.“

Tore
1:0 Nieß (5.)
1:1 I. Stein (12.)
2:1 Sommer (36.) per Foulelfmeter
3:1 Bergmann (41.) nach einem Solo
4:1 Bergmann (43.)
5:1 Gräfenstädt (61. ) nach einer Ecke
5:2 Forkel (72.)
5:3 Shujaa (83.)
5:4 Rund (89.)

FC Heidetal II – TSV Gellersen III 5:0

Der TSV Gellersen III bekam erneut keine Mannschaft zusammen und musste absagen...

Vastorfer SK II – MTV Soderstorf 3:2 1:1)

VSK-Trainer Leszek Siergiej: "Ein Bombenspiel mit viel Tempo, die Jungs haben vom 3. Gang in den 6. Gang hochgeschaltet! Da waren von beiden Teams herrliche Spielzüge dabei, wir hatten mehr Ballbesitz, die 1. Halbzeit ging verdient an uns. Nach der Pause wurde es etwas hitzig, aber wir haben nie aufgegeben und bis zur letzten Minute alles gegeben. Die Jungs haben das super gemacht - und mich haben sie heute richtig glücklich gemacht! Ein Lob aber auch an Soderstorf, sie haben auch super gespielt!"
Tore
1:0 Saado (12.) nach einem Alleingang)
1:1 Schmidt (28.) mit dem kopf nach einer Ecke
1:2 Prüfer (66.) nach einem Fehler der Vastorfer
2:2 Hussein (80.) nach einem Solo
3:2 Hussein (91.), der einen Abpraller aufnahm, drei Gegenspieler austanzte und traf

STV Artlenburg – Ochtmisser SV II 5:0 (2:0)

Tore
1:0 Schütte (3.)
2:0 Kuzgun (29.)
3:0 Hambloch (49.)
4:0 Hambloch (72.)
5:0 Sarmiento (75.)

SV Göhrde – SV Karze 1:2 (0:2)

Tore
0:1 Saqi (39.)
0:2 Münster (44.)
1:2 Wiese (53.)

Kommentieren

Vermarktung: