14.04.2019

2. KREISKLASSE: Das ging in den 7 Partien ab - die Nachberichte

TuS Barendorf II – TSV Mechtersen/Vögelsen II 4:0 (2:0)

Der TuS Barendorf II mit Tom Stegen (li.) siegte klar im Heimspiel.

TuS-Trainer Roland Lienke: „Wir haben das Spiel über die 90 Minuten beherrscht, haben den Gegner dominiert und eingeschnürt. Spielerisch haben wir es gut gelöst, haben den TSV nie zur Entfaltung kommen lassen. Dazu haben wir den Druck konstant hoch gehalten. Auch ein dickes Lob an die Abwehr, die nur zwei Schüsse zuließ. Eine gute Teamleistung mit einer guten Laufleistung. Unser Spieler Bjarne Herbst stach sogar noch heraus, er machte auf der 6er-Position ein super Spiel!“

Tore
1:0 Hellström (14.)
2:0 Stegen (40.)
3:0 M. Schultz (65.)
4:0 Bernoth (80.)

TSV Adendorf – FC Dynamo Lüneburg 2:1 (2:0)

TSV-Trainer Thomas Simon: „Vor dem Platzverweis in der 59. Minute für Zeiser waren wir das klar bessere Team, danach mussten wir umstellen, es wurde hektisch, aber wir brachten das Ergebnis über die Zeit! In der 1. Halbzeit hatten wir mal wieder zahlreiche Chancen, darunter einen Lattentreffer, aber wie sooft nutzen wir diese nicht. Dynamo hatte zwei Chancen, die hat unser Torwart Schröter, der eigentlich Feldspieler ist, super gehalten! Wichtige drei Punkte, nun geht es am Samstag weiter, da müssen wir nachlegen!“
Tore
1:0 Trinz (7.) nach Zuspiel von Bade
2:0 Breese (40.) nach Zuspiel Bade
2:1 Kujat (56.) per Elfmeter

TSV Gellersen II – TSV Gr. Hesebeck/R. 3:0 (1:0)

TSV-Torwart Nils Krahmer: „In der Gesamtbetrachtung machen wir einen Haken hinter das Spiel und nehmen die Punkte mit. Ganz harte Kost für alle Zuschauer. Dennoch ein Kompliment an den Gegner, der sich im Vergleich zur Hinrunde erheblich verbessert gezeigt hat und uns heute vor eine schwerere Aufgabe gestellt hat, als uns lieb war!“
Tore
1:0 Harms (27.)
2:0 Harms (62.)
3:0 Twesten (80.)

SV Ilmenau II – ESV Lüneburg 1:2 (1:1)

SVI-Trainer Jan-Henrik Holdberg: „Irgendwie war das Spiel eine reine Katastrophe, denn es gab bei uns zwei Verletzte, ohne das es böse Fouls gab. Fußballerisch waren wir in der 1. Halbzeit besser, machten Druck gegen den Ball, dem ESV ist dagegen nicht viel eingefallen – und dann fällt nach einer Ecke das 0:1… Trotzdem schafften wir noch verdient den Ausgleich. Nach der Pause haben wir aber unsere Struktur verloren, unseren Plan nicht mehr verfolgt, so dass wir auch keine Torchancen mehr hatten. Der ESV machte es gut, sie standen tief und spielten auf Konter. Die beste Aktion des Tages kam von unserem Spieler Jannic Klemmer: Beim Stand von 0:1 bekamen wir einen Strafstoß, doch er sagte zum Schiedsrichter, dass da nichts gewesen war – Respekt vor dieser Fairness!“
Tore
0:1 Ernst (12.)
1:1 Schmidt (21.)
1:2 Blunck (74.)

TuS Brietlingen – SV Wendisch Evern II 2:0 (1:0)

Brietlingens Hendrick Heuer: „Es war kein gutes Spiel von uns, die Fehlpassquote war enorm hoch, dazu haben wir nur lange Dinger gespielt, kamen nie in das Spiel hinein! Wendisch hat mit Mann und Maus verteidigt, sie haben die Mittel eingesetzt, die ihnen zur Verfügung standen – und durch Konter waren sie immer gefährlich! Unterm Strich drei wichtige Punkte, aber wirklich Spaß hat dieses Spiel nicht gemacht...“
Tore
1:0 Kouame (23.) nach Zuspiel Mandel
2:0 Kouame (65.) nach Zuspiel Traudt

MTV Handorf – MTV Wittorf 5:0

Der MTV Wittorf schenkte das Derby ab, trat nicht an...

VfL Bleckede – TSV Bienenbüttel II 2:0 (1:0)

VfL-Trainer Marco Dierks: „Das war ein reines Kampfspiel heute, wobei wir schon spielerisch überlegen waren. Bienenbüttel ist früh drauf gegangen, wir haben anfangs nur lange Bälle gespielt. Doch von Minute zu Minute sind wir im Rahmen unserer Möglichkeiten überlegener geworden und haben dominanter aufgespielt. Ganz besonders hervorheben muss man heute Michael Choma im Sturmzentrum, der das erste Mal bei uns von Anfang an gespielt hat und unser Matchwinner war. Man gönnt es ihm total und er wurde auch frenetisch gefeiert, als er ausgewechselt wurde. So einen Spieler wünscht man sich als Trainer!“
Tore
1:0 Michael Choma (10.)
2:0 Michael Choma (79.)

Kommentieren

Vermarktung: