26.04.2018

Kreispokal-Halbfinale: TSV Adendorf will gegen den TuS Neetze die Überraschung schaffen

TSV Adendorf – TuS Neetze (Donnerstag, 18:30)

Der TSV Adendorf ist der letzte Kreisklassen-Klub im Halbfinale des Kreispokals – packt er die dicke Überraschung? In der 1. Kreisklasse läuft es beim TSV eher durchwachsen, aber auch Kreisligist TuS Neetze hat die Konstanz nicht gebucht. Und im Pokal zeigte der TSV bisher starke Leistungen – geht da etwas? Wir fragten bei TSV-Trainer Thomas Simon und Coach Thomas Baumgarten (TuS Neetze) nach.

Welche Bedeutung hat das Halbfinale für euch?
Simon Das Halbfinale ist für uns eigentlich eine tolle Sache. Zurzeit hab ich jedoch das Gefühl, dass die Mannschaft nur noch über dieses Pokalspiel nachdenkt. Die Liga ist für die Mannschaft völlig nebensächlich geworden. Das spiegelt sich leider auch in den Ergebnissen wieder!!!
Baumgarten Wir könnten die erste Neetzer Mannschaft werden, die den Kreispokal gewinnt. Das ist schon ein Ansporn.

Wäre das Finale die Krönung der Saison?
Simon Ja, das wäre es definitiv! Aber Stepp bei Stepp! Neetze ist kein leichter Gegner und wird uns alles abverlangen! Wir sind so krasser Außenseiter. Auch wenn alle sagen, dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat, wir mussten uns gegen über Wittorf um 1000 Prozent steigern! Sonst gibt's ein richtigen Arsch voll.
Baumgarten Die Krönung ist die Qualifikation für die Heide-Wendand-Liga, aber das Kreispokalfinale ist sicherlich auch ein top Erlebnis.

Gibt es Grund zur Nervosität - oder besteht nur Vorfreude?

Simon Nervosität? Ich glaube wir haben alle eine gesunde Anspannung! Und die Jungs sind so heiß auf dieses Match, es ist auch sehr viel vor Freude dabei!
Baumgarten Nur Vorfreude!

Wie groß ist der Vorteil eines Heimspiels?
Simon Der Heimvorteil motiviert natürlich ungemein. Es haben sich viele Fans und andere Mannschaften angekündigt, die uns lautstark unterstützen wollen. Besser geht es doch nicht.
Baumgarten Wir spielen dort vermutlich auf dem kleinen Platz. Hier hat Adendorf sicherlich Vorteile.

Wie siehst du den Gegner und die Chancen?
Simon Neetze ist uns nicht ganz unbekannt. Wir kennen ihre Stärken und auch ihre Schwächen. Neetze ist ganz klarer Favorit, aber wenn wir den Favoriten auf unserem Platz ärgern können, dann wäre das schon eine super Sache!
Baumgarten Wir haben gegen Adendorf bereits in der Saisonvorbereitung gespielt und dort haben wir uns sehr schwer getan. Für Adendorf ist es sicherlich das Saison-Highlight, sie werden sich also „zerreißen“. Darauf müssen und werden wir vorbereitet sein.

Auf was für ein Spiel stellst du dich ein?
Simon Ich hoffe, wir werden ein sehr gutes und ganz spannendes Pokal Halbfinale sehen.
Baumgarten Es wird ein typischer Pokalfight.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit eines Elfmeterschießens?
Simon Ich möchte kein Elfmeterschießen!!! Ich hasse so etwas ....
Baumgarten Ich halte das für durchaus denkbar.

Kommentieren

Vermarktung: