06.01.2019

Mitternachtsturnier: Gastgeber TSV Bardowick im Penalty-Glück!

Der TSV Bardowick sicherte sich den Turniersieg in der eigenen Halle.

So muss ein Hallenturnier laufen! Traditionell am ersten Freitag im Januar stieg das Mitternachtsturnier des TSV Bardowick – und das Turnier war wie immer ein voller Erfolg! Volle Halle, entspannte Atmosphäre auf und neben dem Platz, viele Tore, packende Duelle, kalte Limo und selbstgemacht Frikadellen! Am Ende jubelte der TSV Bardowick über den Finalsieg, im Penaltyschießen konnte der TSV Mechtersen/Vögelsen bezwungen werden. Auf den weiteren Plätzen folgten die eigentlichen Turnierfavoriten VfL Lüneburg und die SV Eintracht Lüneburg. Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Abschlusstabellen Vorrunde
Gruppe A
TSV Bardowick 15 Punkte / 11:0 Tore
TSV Mechtersen/Vögelsen 9 / 5:4
Ochtmisser SV 8 / 5:5
TSV Gellersen 7 / 9:5
TuS Brietlingen 3 / 1:10

TuS Barendorf 1 / 3:10

Gruppe B
VfL Lüneburg 15 Punkte 15:3 Tore
SV Eintracht Lüneburg 12 / 12:4
SV Scharnebeck 7 /7:7
Vastorfer SK 6 / 7:5
MTV Handorf 3 / 7:16
TuS Reppenstedt 1 / 4:17

Viertelfinale
TSV Bardowick – Vastorfer SK 1:0
SV Eintracht Lüneburg – Ochtmisser SV 2:0
TSV Mechtersen/Vögelsen – SV Scharnebeck 2:1
VfL Lüneburg – TSV Gellersen 1:0

Halbfinale
TSV Bardowick – SV Eintracht Lüneburg 5:4 nach Penalty
TSV Mechtersen/Vögelsen – VfL Lüneburg 2:1 nach Penalty

Spiel um Platz 3
SV Eintracht Lüneburg – VfL Lüneburg 0:2

Finale

Wir haben natürlich viele Bilder gemacht, die müssen aber noch bearbeitet werden, folgen.

Kommentieren

Vermarktung: