19.12.2018

VfL Bleckede jubelt erneut beim Thomasburger Winterzauber

Der VfL Bleckede setzte sich Am Ende beim Turnier des Thomasburger SV durch.

jk. Nun ist auch der 3. Thomasburger Winterzauber, der am Wochenende des dritten Advents in der Neetzer Sporthalle ausgetragen wurde, Geschichte. Nachdem das Alte Herren-Turnier am Freitagabend mangels ausreichender Beteiligung ausfallen musste, startete der Winterzauber am Samstagmorgen mit dem Reserventurnier. Hier siegten die Männer vom TV Neuhaus II, die erstmalig dabei waren, im Finale gegen den TuS Erbstorf II.

Sieger beim Herrenturnier wurde der VfL Bleckede, der das Finalderby mit 4:2 gegen den TuS Barskamp gewann. Damit sicherte sich der VfL zum zweiten Mal nach 2016 den Titel und darf nun ein Jahr lang auf den Wanderpokal aufpassen. Dritter wurde überraschend die U18 des TuS Neetze, die im kleinen Finale den MTV Treubund III knapp mit 1:0 besiegten.
Am Sonntag war dann die Jugend gefordert: Beim Turnier der U13 gewann die JSG Borstel, am Nachmittag triumphierte der TSV Trittau beim Turnier der U15.
Insgesamt wieder eine gelungene Veranstaltung, die auf jeden Fall im nächsten Jahr ihre Fortsetzung finden wird.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema