15.02.2017

VfL Lüneburg: Die Damen sichern sich den Hallentitel!

(Christian Behr). Nach den 2. Herren wurden nun auch die Frauen des VfL an diesem Wochenende Hallenkreismeister 2017.
In der Gruppe 2 konnten sie sich nach Siegen gegen TuS Brietlingen 2 (6:0), SG Ochtmissen/Reppenstedt I (5:1) und SV Eintracht Lüneburg 2 (2:0) souverän den Platz 1 sichern. Platz 2 belegte die SV Eintracht Lüneburg 2.

In der Gruppe 1 setzten sich erwartungsgemäß die SV Eintracht Lüneburg 1 und der TuS Barskamp durch.
Im Halbfinale stand man somit dem TuS Barskamp gegenüber, der ebenfalls klar mit 5:0 besiegt wurde.
Im Finale wartete nun der Stadtrivale SV Eintracht Lüneburg 1. In diesem sehr spannenden Endspiel ging die Eintracht früh mit 1:0 in Führung. Diesem Rückstand liefen die Grün-Weißen lange hinterher. Diverse Chancen, 2 Lattentreffer von Nadja Kühl und einer großen Gelegenheit durch Agal, konnten jedoch nicht genutzt werden. Doch das ständige Anrennen wurde kurz vor Schluss noch mit dem Ausgleich durch Nadja Kühl belohnt. Die Torhüterin Lina Jackels und ihre Abwehr retteten in den letzten Sekunden das 1:1.
Somit musste ein Neunmeterschießen für die Entscheidung sorgen.
Während Eintracht einen Neunmeter nicht versenken konnte, verwandelten die 3 VfL Schützinnen Celine Meyer, Nadja Kühl und Amelie Hess eiskalt und sichten so ihrem Team die Hallenkreismeisterschaft 2017.

Für den VfL spielten:
Lina Jackels, Anna Kunze, Hanna Weise, Jeruscha Steiner, Nadja Kühl, Rebecca Brinkmann, Amelie Hess, Celine Meyer und Agal

Kommentieren

Vermarktung: