Mein Luenesport

15.02.2017

Ü40 des MTV Treubund holt sich zum 3. Mal in Folge den Hallentitel

Viel knapper kann eine Meisterschaft nicht entschieden werden als die Ü40-Hallenkreismeisterschaft. Nach einem überaus spannenden Turnierverlauf setzte sich am Ende wie die beiden Jahre davor der MTV Treubund Lüneburg erneut die Hallenkrone auf. Dass es dann am Ende für den MTV zur erfolgreichen Titelverteidigung gereicht hat, war letztlich dem ESV Lüneburg zu verdanken.

Die Eisenbahner, vor ihrem letzten Spiel gegen die bis dato führende SG Bleckede/Neetze mittlerweile selbst ohne eigene Titelambition ausgestattet, rangen der favorisierten Mannschaft von der Elbe mit einer couragierten Energieleistung in einem spannenden Spiel ein 3:3 ab. Dieses Remis bedeutete, dass der MTV wie im Vorjahr mit 11 Punkten die Meisterschaft vor der SV Scharnebeck und der SG Bleckede/Neetze, die beide auf jeweils 10 Zähler kamen, für sich entschied.

Bildunterschrift
Stehend von links nach rechts: Claas Renner, Peter Schirrmacher, Gunnar Brock, Volker Harms, Thomas Stammwitz, Maik Alvermann, Christian Behne
Kniend von links nach rechts: Oliver Wieben, Henrik Hohls, Olaf Kranz, Timo Garbisch, Olaf Elsner, Jens Sudeikat

Quelle: NFV Kreis Lüneburg

Kommentieren

Vermarktung: