26.01.2018

U15.Hallenkreismeister 17/18: MTV Treubund Lüneburg III

Bildunterschrift siehe Textende. Foto: MTV

Es spielten 6 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden um den Titel. Am Ende waren wir Kreismeister mit 4 Siegen und 1 Niederlage bei 9:3 Treffern. Damit stellten wir auch die beste Offensive bzw. Defensive in der Endrunde. Im ersten Spiel gegen die JSG Mechtersen konnten wir uns in einer hart umkämpftem Partie knapp mit 1:0 durchsetzen. Im zweiten Spiel ging es gegen die JSG Ochtmissen 1. Dieses Spiel waren wir die gesamte Zeit spielbestimmend und setzen uns souverän mit 2:0 durch. Dann kam es im dritten Spiel zur Begegnung mit der JSG Ilmenautal.

Hier erlitten wir die einzige Niederlage im Turnier, die aber auch verdient war. Jetzt hieß es für uns in den letzten beiden Spielen: ‘alles oder nichts’. Wir gewannen das vierte Spiel klar mit 3:0 gegen den FC Heidetal, was von der spielerischen Sicht her das beste Spiel von uns war. Im letzten Spiel gegen die JSG Ochtmissen 2 war die Konstellation klar: bei eigener Niederlage wäre die JSG Kreismeister. Die JSG machte daher viel Dampf in der Anfangsphase. Mit etwas Glück und einem starken Torwart konnten wir in den ersten Minuten einen Rückstand vermeiden. Im Laufe der Zeit kamen wir immer besser ins Spiel, wobei die JSG aber stets gefährlich blieb. Am Ende gewannen wir das ’Match’ mit 3:1. So hieß es schauen, was die JSG Ilmenautal im letzten Spiel macht. Die JSG Ilmenautal verlor und es wurde uns erst nach Spielschluss klar, dass wir es geschafft haben! Hallenkreismeister!

Jetzt dürfen uns freuen in der Leistungsrunde uns unteranderem mit Landesligisten messen.

Bildunterschrift
Hintere Reihe von Links: Trainer Frank Biermann, Enno Schröder, Finn Struck, Arian Lösing, Jasper Foss, Philipp Goertz, Trainer Tobias Wulf; Mittlere Reihe von Links: Ben Langenbucher, Jonas Wünsche, Jendrik Schmidt, Mattis Wilken; Liegend von Links: Sebastian Alznauer und Jonathan Kratz

Tobias Wulf

Kommentieren

Vermarktung: