15.04.2017

NFV Pokal-Halbfinale: Der Lüneburger SK siegt - DFB Pokal ist angesagt!

BSV Rehden – Lüneburger SK 0:2 (0:1)

Die Mannschaft des Lüneburger SK zeigte eine starke Leistung und siegte verdient!

LSK-Cotrainer Thomas Oelkers: "Ein absolut verdienter Sieg, wir waren die klar besser Mannschaft! Rehden hatten in der ersten Halbzeit 15 gute Minuten, nach der Pause keinen Hochkaräter - unsere Jungs haben das richtig gut gemacht! Und wir hatten noch die eine oder andere dicke Chance, hätten den Sack früher zumachen können, wenn nicht müssen. Heute waren bestimmt 300 Fans aus Lüneburg dabei, hier war eine Stimmung wie früher im Wilschenbruch - Gänsehaut pur! Wir haben den Einzug in den DFB-Pokal geschafft, absoluter Wahnsinn! Und hoffentlich war es der Brustlöser für die kommenden Aufgaben! Wir werden noch etwas feiern, das haben sich die Jungs verdient. Doch wir müssen den Fokus auch schnell auf Mittwoch stellen, denn dann geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Ligaerhalt!"

Tore
0:1 Isitan (43.) mit einem Abstauber nach einem Fernschuss
0:2 Claus (62.), der in die Gasse geschickt wurde und cool blieb

Kommentieren

Vermarktung: