19.08.2013

Lesung aus dem Ehrenamtsdulli: Vielen Dank für die Unterstützung!

War das aufregend, aber auch wunderschön und spaßig! Am vergangenen Freitag durfte ich im Biergarten der Lüneburger Krone meine 1. Lesung durchführen. Vor mir saßen zahlreiche Gäste, um meinen Worten aus dem Buch "Ehrenamtsdulli" zu lauschen. Die Aufregung war groß, aber als ich auf der großen Tribüne Platz nahm, da sah ich in viele freundliche Gesichter, die mir viel Mut machten - ehrlich gesagt habe ich meine Brille abgenommen und nichts mehr gesehen ...

12 Geschichten aus meinem Buch lagen vor mir, dazu gesammelte Anekdoten aus 8 Jahren luenesport.de - der Tisch war gedeckt, wie würde es den Gästen munden? Pünktlich um 20 Uhr war Anpfiff angesagt, um 20:50 Uhr Halbzeit - 5 Minuten Nachspielzeit waren gerechtfertigt.Es machte Spaß, die Aufregung hatte sich schnell gelegt - wären da nicht die ständigen Tränen in den eigenen Augen gewesen, weil ich immer wieder meine eigene Kindheit vor Augen hatte, dazu die Menschen, die alles für meinen Heimatverein gegeben hatten.

Auch nach der Pause ließen mich die "Fans" nicht hängen, gaben alles, so dass ich um 22 Uhr einen Heimsieg verbuchen durfte. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung, vielen Dank an die Lüneburger Krone, Organisator Martin Schröder, danke für die gekauften Bücher und Hörbücher - und an Borussia Mönchengladbach für den ersten Heimsieg der neuen Saison!

Hier geht es zur Website vom Ehrenamtsdulli

Kommentieren

Vermarktung: