25.05.2017

Kreispokal der Reserven: SV Scharnebeck II siegt im Elferschießen!

TuS Barendorf II – SV Scharnebeck II 2:4 n.E. (0:0)

Der TuS Barendorf II fing elanvoll an, die ersten 15 Minuten gingen klar an den TuS, ohne dabei große Chancen zu haben. Danach kam die SVS immer besser in die Partie, hatte in der 26. Minute das 1:0 auf dem Fuß: Ein Freistoß aus 17 Metern konnte pariert werden, der Nachschuss ging knapp über die Latte. Die Riesenchance für den TuS in der 28. Minute: Sebastian Meyer wurde per Querpass angespielt, haute die Kugel frei aus 14 Metern weit über den Kasten. Riesenpech für den TuS in der 41. Minute: Naffin zog aus 15 Metern ab, der Ball klatschte an die rechte obere Querlatte. Fazit: Rassige Partie in den ersten 45 Minuten, nur die Tore fehlten.

Nach dem Wechsel tat sich bis zur 58. Minute wenig, dann hatte H. Hagemann das 1:0 für die SVS auf dem Fuß, doch er scheiterte aus 12 Metern am TuS-Torwart Birger Hein. Bis zur 75. Minute tat sich vor den Toren nicht viel, im Mittelfeld wurde hart um jeden Ball gekämpft, kein Meter Platz wurde verschenkt, die Hektik nahm zu. Die letzten 12 Minuten konnte der TuS den Gegner von seinem Tor fernhalten und den einen oder anderen Konter setzen. So musste das Elfmeterschießen entscheiden.

Elfmeterschießen
Spiller (TuS) verschoss
Niemann traf
Slawinski (TuS) traf
Dankemeyer traf
Hof (TuS) schoss vorbei
H. Hagemann traf
Kiebach (TuS) traf
Krumstroh traf

Gelb-Rot für Schuller (TuS) in der 78. Minute wegen wiederholtem Foulspiel

Kommentieren

Vermarktung: