14.01.2018

Hallenmasters TuS Barendorf: TSV Bardowick und Spvgg Lüneburg triumphieren!

Der TSV Bardowick zeigte eine starke Leistung und siegte am Ende verdient.

Das war mal wieder ein Turnier der besonderen Art! Zwei Tage lang ging es beim 12. Hallenmasters des TuS Barendorf hoch her. Das Orgateam um David Keese stellte erneut ein attraktives Turnier zusammen, dazu war die Halle proppenvoll, auf und neben dem Platz ging die Party ab - so muss ein Turnier laufen! Am Ende gab es wieder nur Gewinner! Der TSV Bardowick siegte beim Turnier der 1. Herren, bei den 2. Herren setzte sich die Spvgg Lüneburg durch. Hier die Ergebnisse in der Übersicht ab dem Viertelfinale.

Turnier 1. Herren
Viertelfinale
Heinzis Jungs - LSK II Ehemalige 5:4 nach 9-Meter
TSV Bardowick - SV Wendisch Evern 3:2
TuS Barendorf - TuS Neetze 0:1
Vastorfer SK - Thomasburger SV 5:0

Halbfinale
Heinzis Jungs - TSV Bardowick 1:2
TuS Neetze - Vastorfer SK 3:0

Spiel um Platz 3
Heinzis Jungs - Vastorfer SK 3:3 nach 9-Meter

Finale
TSV Bardowick - TuS Neetze 5:0

Alter schützt vor Leistung nicht! Die Spvgg Lüneburg setzte sich durch.

Turnier 2. Herren
Viertelfinale
ESV Lüneburg - Vastorfer SK II 4:2
TuS Barendorf AH - TuS Barendorf II 5:3 nach 9-Meter
Spvgg Lüneburg - SV Scharnebeck II 4:2 nach 9-Meter
TSV Bardowick II - TSV Gross Hesebeck 4:2

Halbfinale
ESV Lüneburg - TuS Barendorf AH 1:3 nach 9-Meter
Spvgg Lüneburg - TSV Bardowick II 4:1

Spiel um Platz 3
ESV Lüneburg - TSV Bardowick II 3:2

Finale
Spvgg Lüneburg - TuS Barendorf AH 4:3 nach 9-Meter

Kommentieren

Vermarktung: