01.01.2018

Halbzeitpfiff TUS BARSKAMP: „Die Jungs geben meistens Gas und fressen Gras!“

Kreisliga ++ 11. Platz ++ 16 Punkte ++ 17:21 Tore

Der TuS Barskamp muss sich weiterhin als echte Einheit zeigen.

Der TuS Barskamp spielt erneut eine schwere Saison, bisher konnten die eigenen Ziele nicht erreicht werden. Ein Grund dafür ist sicherlich die magere Torausbeute. Dazu wurden einige Punkte verschenkt, so dass der Rückstand auf einen der begehrten Aufstiegsplätze 5 Punkte beträgt. Doch noch ist alles drin – packen die Jungs vom TuS noch den großen Wurf? Wir sprachen mit Martin Einert über seinen Klub.

Martin, wie fällt dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Unterm Strich kann man bis dato ein positives Fazit ziehen. Bis auf einige wenige Gruselspiele zeigt die Mannschaft echt eine bis dato gute und recht kompakte Hinserie.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Die Kreisliga ist wie erwartet stärker und für einige Mannschaften doch entsprechend schwerer geworden.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Die Ziele sind eigentlich gar nicht so weit weg. Die Jungs geben meistens Gas und fressen Gras, und mit dem einen oder anderen verschenkten oder verdaddelten Dreier wäre man eigentlich genau da, wo man grob hinwollte…

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Genauso wie die Trainingsbeteiligung bei einigen Einheiten kann auch die Torausbeute noch als ausbaufähig bezeichnet werden.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Wir haben genauso viele Tore schlucken müssen wie der Tabellenzweite, demnach ist die Defensivarbeit der gesamten Truppe schon recht ordentlich.

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Das Auftaktprogramm in 2018 ist schon nicht zu verachten, aber mal schauen was der Wettergott im neuen Jahr noch so für Überraschungen hat. Und kampflos geben wir schon mal gar nichts her… Zudem haben wir ja eh noch das eine oder andere Nachholspiel auf dem Zettel. Natürlich wäre es schön, wenn wir noch ein paar Plätze klettern würden, und das sollte natürlich auch das Ziel sein.

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Allgemein haben mir die Spiele gegen das obere Tabellendrittel meist sehr gut gefallen, auch wenn sie am Ende nicht immer erfolgreich gewesen sind.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Gebrauchte Spiele wie das in Reppenstedt, wo gar nichts zu klappen scheint, muss ich nicht jede Woche haben.

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Marvin Wiedenbeck, der Grund ist mir unbekannt.

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Marvin Jasker wird sich hoffentlich zurückmelden können und auch Harm Schütte könnte sich irgendwann mal wieder zeigen…

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein.

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Lose Gespräche laufen, wir werden sehen…

Was gibt es noch zu sagen?
Die Zusammenspiele mit unserer jungwilden Reservetruppe und den hungrigen U18`ern funktionieren einwandfrei, da freut man sich doch auf die nächste Zeit. Weiter so!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften