04.01.2018

Halbzeitpfiff TSV ADENDORF: „Training kann hilfreich sein, aber das verstehen einige Spieler leider nicht!“

1. Kreisklasse ++ 7. Platz ++ 23 Punkte ++ 36:28 Tore

Thomas Simon (li.) und Harald Breese sind nicht unzufrieden, sehen aber Luft nach oben.

Der TSV hat seinen Kader weiter verjüngt, da ist es klar, dass hin und wieder die Konstanz fehlt. Derzeit steht das Team auf dem 7. Platz – da ist noch einiges drin. Schafft der Klub sogar den Sprung auf einen Aufstiegsplatz? Immerhin hat die Mannschaft drei Spiele weniger auf dem Konto als einige Konkurrenten, aber die müssen auch erst einmal gewonnen werden. Trainer Thomas Simon bleibt Realist, ist aber auch optimistisch. Wenn da die Sache mit dem Training nicht wäre...

Thomas. wie fällt dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Platz 7 in der Tabelle, noch drei Nachholspiele also ein gesundes Mittelmaß.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Eigentlich haben wir die Liga schon richtig eingeschätzt. Treubund III und Scharnebeck II gehen in der Tabelle vorweg und dahinter wird es sehr eng. Die Liga ist schon stark, du darfst keine Mannschaft unterschätzen und musst immer das Maximal abrufen können.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Wir laufen unserem Ziel etwas hinterher, aber möglich ist noch alles. Wir hoffen, dass wir in der Rückserie weniger Verletzungspech haben und dann konstant unsere Leistung abrufen können. Unser Ziel war Platz 4 in der Tabelle das wird schwer, ist aber nicht unmöglich.

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Natürlich haben wir einige Chancen ausgelassen. Das ist schon ärgerlich. Gerade wenn du dann so ein Spiel auch noch verlierst, wo du ein Chancenplus hattest. Training kann da schon hilfreich sein, aber das verstehen einige Spieler leider nicht.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Ja, so einige Dinger hätten nicht sein müssen. Und andere passieren bestimmt auch nie wieder…

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Das Pokalspiel gegen Eintracht II oder das Ligaspiel gegen Bardowick II waren schon klasse.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Gegen Gellersen II war für mich das Spiel welches niemand braucht. Hier verletzte sich unser Torwart Christoph Schütte schwer (Schien- und Wadenbeinbruch). Wir wünschen Schütte weiterhin gute Besserung!

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Florian Langeloh hat den Verein gewechselt. Malik Ceesay pausiert aus beruflichen Gründen.

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Reelf Martin Benecke wird uns nach der Winterpause verstärken.

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?

Schütte wird eventuell gegen Saisonende wieder fit sein. Bade und Ramic sollten in der Winterpause wieder fit werden. Bender und wird in der Wintervorbereitung wieder einsteigen.

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein.

Was gibt es noch zu sagen?
Wir möchten uns auf diesen Weg bei unseren Fans und Sponsoren bedanken und wünschen allen ein schönes Jahr 2018.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften