18.12.2017

Halbzeitpfiff SV EINTRACHT LÜNEBURG: „Zwei Spiele haben mich ergrauen lassen!“

Landesliga ++ 5. Platz ++ 23 Punkte ++ 24:16 Tore

SVE-Trainer Maik Peyko.

Die SV Eintracht legte zuletzt gute Leistungen hin, holte viele Punkte und konnte in der Tabelle klettern. Wie zufrieden ist Trainer Maik Peyko mit seinem Team – und was geht in dieser Serie noch? Wird sich etwas im Kader ändern – auf jeden Fall ist ein Torwartplatz frei geworden. Wir sprachen mit dem Coach über seinen Klub.

Maik, wie fällt Dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Bis jetzt sind wir absolut im Soll und ein großer Teil der Zielvorgaben konnte erfüllt werden. Darüber hinaus ist es uns als Trainerstab gelungen eine Mannschaft zu formen, in denen sich neue Spieler super integriert haben und sich auch wohlfühlen.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Nicht stärker und auch nicht schwächer! Vielmehr ausgeglichener – jedes Jahr wird sie ausgeglichener!

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Unser Saisonziel ist es am Ende unter den ersten 6 Tram zu stehen! Aktuell sind wir auf Platz 5 – als Daumen hoch!

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Wir sind offensiv stärker geworden. Es gibt viele Torschützen und das Team ist nicht abhängig von einem Torjäger. Alle hängen sich voll rein, sowohl offensiv als defensiv.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Wir haben die drittstärkste Abwehr der Liga - also gibt es keinen Grund unzufrieden zu sein. Jan Hendrik Sommer ist ein starker Rückhalt der Mannschaft geworden!

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Jedes Spiel gewinnen und Spaß haben! Die Spieler aus den unteren Ligen weiterhin ausbilden und ihnen Handwerkszeug für die Liga mitzugeben.

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Es gibt da kein bestimmtes, aber die Heimspiele sind immer besonders bei uns. Dabei ist der Ausgang völlig egal.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen?

Zwei Spiele haben mich ergrauen lassen! Westercelle, die wir in der ersten Halbzeit abschießen müssen und am Ende dennoch 1:2 verlieren! Völlig unnötig! Außerdem das Spiel gegen Emmendorf - Fußball einfach unverdient! Wir haben 5-mal Latte oder Pfosten getroffen - Chance ohne Ende und Emmendorf hat eine und gewinnt damit 1:0 – sehr bitter! Wir haben hier 6 Punkte verschenkt!

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?

Pavel Dabrowski - Grund / keine Ahnung...

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Sönmez und Golisch sind endlich wieder beim Training! Sie sind heiß auf die Rückrunde.

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?

Ich denke nicht, aber man weiß ja nie!

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?

Wir suchen dringend noch einen Torwart – und wenn sich noch zusätzlich jemand anschließen möchte –herzlich willkommen.

Was gibt es noch zu sagen?
Danke an Sven Rode für seine Arbeit im Hintergrund!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften