13.04.2018

Der TuS Hohnstorf auf der Erfolgswelle – geht da noch etwas?

TuS Hohnstorf – TuS Barskamp (Sonntag, 15:00)

Die Spieler des TuS Hohnstorf sind gut drauf - auch gegen den TuS Barskamp?

Beim TuS Hohnstorf lief es zuletzt richtig gut, es konnten einige Siege gefeiert werden – was hat sich verändert? Oder hat die Anpassung an die neue Liga einfach zu lange gedauert, so dass man trotzdem mit 20 Punkten „nur“ auf dem 14. Platz steht? Allerdings geht es in der Kreisliga-Tabelle verdammt eng zu – geht da noch etwas? Trainer Andreas Langhoff nimmt nach dieser Serie seinen Hut – ist schon ein Nachfolger gefunden? Mit dem TuS Barskamp kommt eine kampfstarke Truppe, die den Gastgeber allerdings liegen könnte – folgt der nächste Sieg? Wir fragten bei Spieler Niklas Köhlbrandt nach.

Niklas, 1 Punkt beim SC Lüneburg – zufrieden oder eher zwei Zähler verschenkt?
Es ist immer ärgerlich, wenn man in den letzten paar Minuten noch den Ausgleich kassiert. Von daher sind es eher 2 verschenkte Punkte gewesen.

Zuletzt stark aufgetrumpft – was hat sich am meisten verändert?

Wir haben in den letzten Wochen größtenteils den gleichen Kader beisammen gehabt und gerade donnerstags gute Trainingseinheiten absolviert. Zudem gehen wir mit der Gesamtsituation ruhiger um und sind im Abschluss wieder effektiver.

Hat sich das Team erst jetzt an die Liga gewöhnt – oder passte die Einstellung einfach nicht?
Anscheinend ist es leider so, dass die Anpassung länger gedauert hat. An der Einstellung hat sich nichts verändert im Vergleich zur Hinrunde.

Wie laufen die Arbeiten für die kommende Serie – bleibt der Kader zusammen?
Aufgrund von Auslandssemestern oder Umzug wird sich wohl etwas am Kader ändern.

Kommt wieder etwas aus der eigenen Jugend nach?
Ja, gerade erst letzten Sonntag hatte Marvin Angelstein mit 18 Jahren sein Debüt in der Startelf und hat zusammen mit seinem Bruder die Abwehr dicht gemacht.

Ist die Trainerfrage für die kommende Serie geklärt?
Nein.

Nun der TuS Barskamp – deine Einschätzung des Gegners?
Aus den letzten Ergebnissen ist schwer abzuschätzen, wie ihre aktuelle Form ist. Klar ist, dass wir aus dem Hinspiel einiges wieder gutzumachen haben.

Wie schaut es vom Kader her aus – gibt es Langzeitausfälle?
Jan Humpke arbeitet noch individuell und wird uns wohl erst zur kommenden Saison wieder zur Verfügung stehen. Jason Huber hat seine Verletzung auskuriert und steht uns bald auch wieder zur Verfügung.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema