17.10.2017

Damen der Eintracht Elbmarsch landen Auswärtssieg

TSV Eintracht Immenbeck - Eintracht Elbmarsch 0-2

(Flindt). Am Samstagnachmittag traten die Eintracht-Frauen beim Tabellenschlusslicht in Immenbeck an. Aufgrund der Regenfälle der letzten Tage fand das Match auf Kunstrasen statt, was nicht ganz neu aber erst einmal ungewohnt schien. Die ersten zehn Minuten waren dann auch von Hektik und unsauberen Aktionen auf beiden Seiten geprägt, so dass kein richtiger Spielfluss zustande kam. Danach fanden die Mädels vom Deich aber zunehmend besser in die Partie und erzielten folgerichtig auch die Führung. Einen strammen Eckstoß von Lena Tode nahm Chantal Murek am ersten Pfosten volley ab und versenkte unhaltbar zum 0-1 in die kurze Ecke.

Anschließend erspielten sich die Elbmarscherinnen ein klares Übergewicht, konnten aber die vielen aussichtsreichen Situationen nicht zum Ausbau der Führung nutzen, so dass es mit der knappen Führung in die Pause ging. In der zweiten Hälfte spielten die Gäste dann noch offensiver, um möglichst früh die Entscheidung in diesem Spiel zu suchen. Man erspielte sich jetzt noch mehr Möglichkeiten, gab somit aber auch die bis dahin gute Organisation in der Defensive etwas auf, so dass auch der TSV zu der einen oder anderen Torchance kam. In der 73. Minute fiel dann aber die angestrebte Entscheidung. Lena Tode steckte mustergültig auf Janieke Lütjens durch, die den Ball flach zum 0-2 einschob. Weitere Hochkaräter wurden im Anschluss dann teilweise leichtfertig vergeben, so dass es letztlich bei einem verdienten, wenn auch glanzlosen 2-0 Auswärtssieg für die Deichkickerinnen reichte.

Fazit: Kein überragender aber dennoch hoch verdienter Sieg der Eintracht, die sich damit ein wenig von der herben Klatsche aus der Vorwoche rehabilitierte. Denn auch darum ging an an diesem Tag. Die Defensive stabilisieren und aus einer guten Ordnung heraus, klare Chancen erspielen. Dies gelang weitestgehend führte aber viel zu selten zu gefährlichen Abschlüssen, so dass ein höherer Sieg verpasst wurde.

Kommentieren

Vermarktung: