05.04.2018

SV Eintracht Lüneburg: 15 von 17 Spielern haben für die neue Serie schon zugesagt!

SV Eintracht Lüneburg – FC Eintracht Cuxhaven (Samstag, 18:30)

David Mehl wird in der SVE-Offensive schmerlich vermisst, aber derzeit auch gut kompensiert.

Der SVE konnte zuletzt gute Punkte einfahren, steht auf dem 5. Platz, der Blick richtet sich nach oben – sogar auf die Top 3 der Landesliga? Ist die SVE wirklich so stark oder hat die Liga an Niveau verloren? Trainer Maik Peyko befindet sich auf Abschiedsrunde, will sich mit einer starken Platzierung verabschieden – die hätte er sich auch verdient! Der Coach ist von seinem Team überzeugt, sieht einen starken Teamgeist und vollen Einsatz. Der wird auch in Cuxhaven nötig sein, um nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren. Wir sprachen mit Maik Peyko über sein Team.

Maik, nicht immer gut gespielt, aber Punkte geholt – Glück gehabt oder dieses auch durch Kampf erzwungen?
Das Glück muss man sich verdienen! Die Mannschaft macht gerade viele Extraschichten und trainiert teilweise vor den Spielen noch zusätzlich! Sie haben sich das Glück momentan hart erarbeitet!

Bisher nur 19 Gegentore gefangen – wie groß fällt dein Lob aus?
Das Lob gehört der ganzen Mannschaft! Alle wissen wie wichtig die Defensive ist und zerreißen sich nach hinten! Dazu ein starker Torwart, der mal einen hält, den man nicht halten muss!

Platz 5 – wirklich so stark oder hat die Liga etwas nachgelassen?
Schwer zu sagen - aber denke wir spielen es Moment auch einfach gut aus! Die Mannschaft hat aus ihren Fehlern der letzten Saison gelernt und steigert sich weiterhin! Es ist noch viel Potential und Luft nach oben! Der neue Trainer kann sich freuen auf die Truppe!

Was erfreut dich derzeit am meisten am Team?

Der Teamgeist und die mannschaftliche Geschlossenheit! Man darf nicht vergessen, dass wir momentan ohne Holzhütter und Mehl zurechtkommen müssen. Insbesondere Mehl mit 9 Treffern wird seit Wochen kompensiert. Wir hoffen beide werden schnell wieder fit.

Richtet sich der Blick sogar noch auf die Top 3?
Nein - Ziel muss es sein erst mal 40 Punkte zu holen – und dann die nächsten Wochen abwarten. Wir haben nach Cuxhaven ein Mega-Programm – MTV Treubund, Hagen und Rotenburg. Frag mich also noch mal in 2 Wochen danach.

Jetzt Cuxhaven – was für ein Gegner kommt da auf euch zu?
Cuxhaven steht mit dem Rücken an der Wand und wird sicherlich für die Bezirksliga planen! Der Weg mit jungen Spielern ist aber richtig und Cuxhaven hat sich von teuren Spielern verabschiedet. Ich denke, da muss ein Abstieg auch mal mit eingeplant sein! Wir sollten dennoch Cuxhaven nicht unterschätzen und die Niederlage zu Beginn des Jahres gegen Celle sollte Warnung genug sein!

Einige Neuzugänge vom Saisonanfang kommen nicht wirklich zum Zug – ist der Ligaunterschied doch zu groß?

Ein kleiner Teil spürt jetzt einen anderen Wind und diese Spieler brauchen noch ein bisschen Zeit! Für manche ist es das erste Jahr Landesliga! Ein etwas größer Teil hat einfach deutliche Trainingsrückstände, dass macht sich natürlich bemerkbar und reicht dann nicht für die Landesliga!

Wie schaut es vom Kader her aus?
Wir sind weiterhin in Gesprächen und von bisher 17 Gesprächen haben 15 für die neue Saison zugesagt! Zwei Spieler werden aus beruflichen Gründen sich verändern! Nächste Woche können wir auch Namen nennen und den neuen Trainerstab vorstellen!

Andere Infos rund um Team/Verein?
Wir bieten wieder eine Fußballschule vom 3.7 bis 6.7 an! Infos und Anmeldungen bei Maik Peyko temprojekte@gmx.de

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema