04.04.2018

Trainerwechsel beim FC Dynamo Lüneburg

Die Zeit von Martin Siemer als Coach des FC Dynamo Lüneburg ist abgelaufen.

Schon am gestrigen Ostermontag saß Martin Siemer nicht mehr auf der Trainerbank des FC Dynamo Lüneburg (1. Kreisklasse). Die Wege haben sich getrennt, ein Nachfolger steht bereits fest. Vorsitzender Jens Niemann: "Nach 3 erfolgreichen Jahren haben sich kurz vor Ostern die Wege vom FC Dynamo Lüneburg und Trainer Martin Siemer getrennt. Der Verein bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht Martin Siemer weiterhin viel Erfolg."

Der neue Mann an der Linie kennt sich aus auf den Sülzwiesen, spielte lange als Keeper beim VfL Lüneburg. "Als neuer Coach steht Andreas Münch ab sofort zur Verfügung und betreut nunmehr das Team der 1. Herren", so Niemann.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema