26.02.2018

Halbzeitpfiff SC LÜNEBURG: „Wir sind auf dem richtigen Weg, um unser Ziel zu erreichen!“

Kreisliga ++ Platz 5 ++ 23 Punkte ++ 33:17 Tore

So nachdenklich wie hier musste Thorsten Sachs nur selten sein Team verfolgen.

Der SC Lüneburg gehört spielerisch sicherlich zu den besten Teams der Liga, immer wieder blitzten diese Qualitäten auf. Und die Mannschaft kann in der Tabellen noch deutlich zulegen, sollte man seine Nachholspiele gewinnen, dann lockt Platz 2! Dafür müsste die Trefferquote aber noch besser werden, zu oft werden klare Chancen nicht genutzt. Dafür stellt das Team die beste Abwehr der Liga. Es sollte aber schon verwundern, wenn der Klub nicht den Sprung in die neue Heide-Wendland-Liga packen sollte – oder wird die gute Ausgangslage wirklich noch verspielt? Wir fragten bei Trainer Thorsten Sachs nach.

Thorsten, wie fällt Dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Wir sind durch die vielen Spielausfälle etwas gebeutelt, aber wir sind im Soll.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Es ist bis jetzt genauso gekommen wie ich es erwartet habe. Lassen wir mal den SV Ilmenau etwas außen vor, dann ist die Liga in der Spitze sehr ausgeglichen und spannend.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Wir sind auf dem richtigen Weg, um unser Ziel zu erreichen.

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Die ist ausbaufähig. Wir lassen noch zu viele klare Chancen liegen. Das müssen wir besser machen.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Wir stellen im Moment die beste Abwehr der Liga. Wir lassen wenig zu, aber auch hier wollen wir uns noch verbessern.

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Wir wollen uns für die neue Liga qualifizieren.

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Es waren einige gute Auftritte dabei, aber ich denke die Partien gegen Barendorf und Scharnebeck waren zwei klasse Spiele von allen beteiligten Mannschaften.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Das Spiel gegen die Lüneburger SV war ein indisponierter Auftritt von uns.

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Es sind noch alle Spieler mit vollem Elan dabei.

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Ich hoffe, dass Alex Huber nach seinem Bandscheibenvorfall wieder angreifen kann. Er würde unsere Defensive noch weiter verstärken.

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein.

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Ben Zieckmann wird uns in der Rückrunde verstärken und vielleicht gibt es noch die eine oder andere Überraschung.

Was gibt es noch zu sagen?
Auch in diesem Jahr hat die Zusammenarbeit wieder sehr viel Spaß gemacht. Wir vom SC Lüneburg freuen uns auf das kommende Jahr und wünschen allen ein schönes 2018. Bleibt gesund.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften