27.12.2017

Halbzeitpfiff SV WENDISCH EVERN: „Wir haben eindeutig zu viele Punkte verschenkt!“

Bezirksliga ++ 13. Platz ++ 13 Punkte ++ 24:33 Tore

Die Spieler des SVW werden kämpfen müssen, um die Bezirksliga zu halten.

Die gute Nachricht: Der SV Wendisch Evern steht in der Bezirksliga über dem Strich! Die eher schlechte Nachricht: der Vorsprung beträgt nur 2 Punkte, das wird eine ganz heiße Kiste! Von Anfang an war allen Beteiligten klar, auch diese Saison wird gezittert – und trotzdem hätte der Klub mehr Punkte auf dem Konto haben müssen! Zu viele Zähler wurden verschenkt, die Offensive vergab einige Hochkaräter, dazu schien auch nicht immer die Einstellung zu stimmen. Wohin geht die Reise? Wir fragten bei Trainer Merko Butenhoff nach.

Merko, wie fällt Dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Wir haben eindeutig zu viele Punkte verschenkt.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Was das angeht haben wir keine Überraschungen erlebt.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Wir stehen immer noch auf einem Nichtabstiegsplatz. Das war vor der Saison das Ziel und das sollte es auch bleiben. So gesehen sind wir im Soll.

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Es geht besser.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Auch hier geht es sicherlich besser.

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Klassenerhalt und noch einige Punkte einfahren. Müssen wir ja auch, wenn wir unser Ziel erreichen wollen. Und uns sowohl bei der Treffer- als auch Gegentrefferquote verbessern.

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
Ganz klar der Auswärtssieg beim Vastorfer SK.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Bei den Heimspielen gegen Küsten, Lüchow und SC Uelzen… - da waren wir echt schlecht.

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?

Mikko Schwaan (Studium in Köln) und Christoph Lang (Arbeitsplatzverlegung nach München).

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?
Ich rechne zur Rückrunde eigentlich wieder mit Domi Zonno und Jannik Lütje.

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Da geh ich mal nicht von aus.

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Mal gucken…

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften